Donnerstag, 3. Juli 2008

Die beste Butter der Welt kommt aus Österreich

Robert Strasser bewirtschaftet in Egg in Oberösterreich zusammen mit seiner Frau Brigitta einen Bauernhof nach den Prinzipien der Permakultur und ohne den Einsatz von Düngemitteln. Seine Butter "Landart" ist vom Gourmetführer "A la Carte" zum Testsieger gekürt worden. Man sieht, der Einsatz der Permakultur ist nicht nur Balsam für die Natur, er kann auch geschäftlich zum Erfolg führen.
Strassers Frau verkauft die Butter neben anderen Produkten, wie z. B. Bauernbrot in ihrem Hofladen, oder auf dem Vöcklaburcker Wochenmarkt. Wer seinen Urlaub in Österreich in der Gegend verbringt, sollte sich die Butter mal schmecken lassen. Kann es jemals etwas besseres geben, als liebevoll gemachte Butter auf einem herzhaften knackig-knusprigen Bauernbrot? Ich jedenfalls kann es mir nicht vorstellen.

Kommentare:

vivi hat gesagt…

Ein Gedicht!

Anonym hat gesagt…

Beppino Occelli stellt im schönen Italien auch eine nicht zu verachtende Butter von Hand her. Laut "The Guardian" und der US-Institution "Wine-Spectator" die beste Butter der Welt. Muss man probiert haben!!!

Thialfi hat gesagt…

Danke für den Hinweis, lieber/liebe Unbekannter/Unbekannte Kommentator.

Grüße von Thalfi